Produkte

 

Optische Messgeräte für zylinderförmige Objekte.

Kurzer „ROI“ durch effizientere, schnellere, industrielle Messtechnik.
Wellenmessmaschinen für Produktionsumgebungen.
Maximale Wiederholgenauigkeit.

 

17 Modelle ermöglichen für jede spezielle Aufgabe die Auswahl der passenden Maschine

Dentalimplantate, Teile für Medizintechnik, Mikromechanik- und Uhrenindustrie sowie alle Teile mit kleinen und kleinsten Abmessungen.

M1 vicivision

Die optische Wellenmessmaschine M1 schafft die Voraussetzungen für „Industrie 4.0“:
Vollautomatische, ständige Ermittlung der Geometriemerkmale von Werkstücken direkt in der Produktion.

Die optische Wellenmessmaschine M1 schafft die Voraussetzungen für „Industrie 4.0“:
Vollautomatische, ständige Ermittlung der Geometriemerkmale von Werkstücken direkt in der Produktion.

Jetzt ermöglicht die Kombination von optischen und taktilen Messungen die vollständige Prüfung von komplexen Drehteilen innerhalb eines Messablaufes.

Traditionell werden Mikrometer, Höhenmesser, Profilprojektoren, Lehren oder noch komplexere Werkzeuge wie Formtester für die täglichen Messaufgaben eingesetzt.
Das Messen von Wellen mit herkömmlichen Messmitteln dauert daher oft zwischen 20 bis 40 Minuten.
Mit einer VICIVISION Messmaschine können die gleichen Ergebnisse in Sekundenschnelle erzielt werden, z.B.:
• Durchmesser
• Radien
• Winkel
• Abstände zwischen Punkten, Geradheiten oder anderen Merkmalen
• Gewinde
• Geometrische Messungen wie Rechtwinkligkeiten, Parallelitäten, Symmetrien
• Rundheit
• Zylindrizität
• Koaxialität
• Rundlauf/Planlauf
• DXF Abgleich
Sämtliche Merkmale können vom CNC-Bediener in wenigen Sekunden direkt in der Werkstatt erfasst und dokumentiert werden.
Diese Zeitersparnis führt zu einer erheblichen Kostenreduzierung bei der Qualitätsprüfung und erhöht den Wettbewerbsvorteil Ihres Unternehmens.